Das Arbeitsheft für den Unstrut-Hainich-Kreis

Ein Fluss, die Unstrut und ein Höhenzug, der Hainich geben dem Kreis seinen Namen. Die Pflanzen- und Tierwelt des Hainich ist so bedeutend, dass 1997 ein Nationalpark gegründet wurde. Die Kreisstadt Mühlhausen wurde 967 erstmals erwähnt. Sie hat eine interessante Geschichte und liegt an der Unstrut, die quer durch den Kreis fließt.

Das Arbeitsheft für den Unstrut-Hainich Kreis

Folgende Inhalte sind in diesem Arbeitsheft zu finden:

  • Thüringen die Mitte Deutschlands, Meine Heimat Unstrut-Hainich-Kreis
  • Oberflächenformen, die wichtigsten Gewässer und Verkehrswege des Kreises
  • Ein wertvoller Fund - die Siedlung „An den Mallinden“
  • Aus der Vergangenheit von Mühlhausen und Museen in der Kreisstadt
  • Die Seilerstadt Schlotheim, Bad Tennstedt die Kurstadt im Osten
  • Bad Langensalza Stadt der Türme und Portale, Thamsbrück und der Nikolaus
  • Berühmte Persönlichkeiten aus unserer Heimat
  • Unser schöner Heimatkreis mit seinen Museen und Heimatstuben
  • Das Landratsamt - viele Büros, wichtige Aufgaben
  • Das Eichsfeld, die Unstrut und der Hainich
  • Brauchtum und Traditionspflege
  • Sagen und Geschichten aus Mühlhausen und Umgebung
  • Umwelt- und Naturschutz: Täglicher Umweltschutz - Eine Kläranlage
  • Die Landwirtschaft - Waid - Bodenschätze des Kreises
  • Rätsel - wer kennt sich aus? Städte und Gemeinden im Überblick